Abgas-Skandal

VW im Visier der Ermittlungsbehörden – Die Abgas-Affäre aus strafrechtlicher Sicht

Der VW „Abgas-Skandal“ erschütterte nicht nur die Medien und Besitzer eines VWs mit Dieselmotor, sondern beschäftigt nun auch die Staatsanwaltschaft, die bereits strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen hat. So könnten sich VW-Manager oder sogar Mitglieder des VW-Vorstands wegen eines Betrugs nach § 263 StGB, aber auch anderer Rechtsverstöße strafbar gemacht haben. Ein Unternehmensstrafrecht gibt es in Deutschland indes (noch) nicht.