Aussage

BGH: Zur Angabe einer vorausgegangene Verständigung in den Urteilsgründen nach § 267 Abs. 3 Satz 5 StPO

Strafverteidigung (Revision) im Betäubungsmittelstrafrecht (BtMG): Der BGH zur fehlenden Angabe der (von der Verteidigung abgelehnten) vorausgegangenen Verständigung (Deal im Strafprozess) im Urteil wegen Einfuhr und Verkauf von Betäubungsmitteln (Drogen, hier Kokain).

BGH: Zum "Aussage-gegen-Aussage-Problem" im Vergewaltigungsprozess

Strafverteidigung nach Vergewaltigungsurteil (tateinheitlich mit Nötigung und Körperverletzung) in der Revision:

Erläuterungen des BGH zur Aussage-gegen-Aussage-Situation im Vergewaltigungsprozess, zu besonderen Umständen der Vergewaltigungsanklage (Glaubwürdigkeitsprüfung) und zur Notwendigkeit der rechtlichen Würdigung der Zeugenaussagen, insbesondere der Aussage des Opfers einer Vergewaltigung.