Bewährungsauflage

Zu den Bewährungsauflagen zählen solche vom Gericht angeordneten Auflagen wie das regelmäßige Aufsuchen des Bewährungshelfers oder einer Therapiestelle im Zeitraum der Bewährungszeit, um so den Verurteilten zu kontrollieren auf seine Eignung und das in ihm gesetzte Vertrauen auf Besserung.