Fahren ohne Fahrerlaubnis

Das Fahren ohne Fahrerlaubnis liegt vor, wenn der Fahrer eines motorisierten Fahrzeugs (PKW, LKW, Motorrad) ohne die entsprechende Fahrerlaubnis, häufig auch als Führerschein bezeichnet, fährt. Er hat entweder nie die richtige Fahrerlaubnis erhalten oder sie wurde dem Fahrer aufgrund von Verkehrsdelikten oder beispielsweise durch Alkohol am Steuer entzogen.