Fahrerlaubnis

Die Fahrerlaubnis wird einer Person mit einer amtlichen Urkunde (Führerschein) erteilt, nach erfolgreich abgelegter staatlicher Prüfung der Eignung und des Könnens des Fahrens im Straßenverkehr.

Straßenverkehrsrecht: Selbstanzeige nach Unfallflucht kann die regelmäßige Fahrerlaubnisentziehung entfallen lassen

Unfallflucht: Die Selbstanzeige nach dem unerlaubten Entfernen vom Unfallort gemäß § 142 StGB kann die Entziehung der Fahrerlaubnis (den Führerscheinentzug) entfallen lassen.