Hausdurchsuchung

Im Wege der von der Staatsanwaltschaft oder Steuerfahndung eingesetzten Hausdurchsuchung wird das Haus einer Person durchsucht, um Beweismittel zu beschaffen und zu beschlagnahmen bzw. zu sichern und diese im Wege eines Ermittlungsverfahrens später verwenden zu können. In der Regel erscheinen die Mitarbeiter oder Polizisten unangekündigt plötzlich am frühen Morgen vor der Haustür mit einem Durchsuchungsbefehl und suchen nach Beweismitteln in Räumen des Betroffenen.