Immobilien

Zu den Immobilien zählen grundsätzlich solche Sachen, die nicht beweglich sind, wie ein Grundstück oder fest mit dem Erdboden verbundene Gebäude und Häuser. Deren Übertragung ist an spezielle Voraussetzungen geknüpft.

Kreditaufnahme eines selbstständigen Arztes zum Immobilienerwerb zwecks Tilgung von Steuerschulden und Kompensation von Mindereinnahmen als Unternehmerkredit

Revision zu den Anforderungen des Kreditbetrugs nach § 265b StGB: Private Immobiliengeschäfte zur Steuerschuldentilgung eines Arztes sind kein Betriebs- oder Unternehmerbetrug.