Öffentlichkeitsgrundsatz

Als eine der Grundsätze im Gerichtsverfahren gilt der Öffentlichkeitsgrundsatz, wonach grundsätzlich Gerichtsverhandlungen frei für die Öffentlichkeit zugänglich sind im angemessenen Rahmen der Räumlichkeit.