Operation Tornado

Unter dem Deckbegriff „Operation Tornado“ versteckt sich eine lang geplante und weltweit durchgeführte Operation im Kampf gegen Kinderpornografie mit Hausdurchsuchungen und Beschlagnahme von Computern bei Verdächtigen an vielen Orten gleichzeitig.

Erste Hausdurchsuchungen nach der Operation Tornado im Kampf gegen die Kinderpornografie

Durchsuchungen im Kampf gegen Kinderpornos im Internet: Die Operation Tornado gegen Kinderpornografie von Interpol ist angelaufen. Rund 60.000 Kreditkartennummern wurden bereits sichergestellt, Haus- und Wohnungsdurchsuchungen folgen.