Parteispendenaffäre

Da politische Parteien zu einem Großteil von Spenden und Großspenden von Unternehmen finanziert werden, sorgen die Parteispenden bei größeren Geldbeträgen immer für gewisses Unbehagen angesichts drohender Beeinflussung der Partei dadurch oder „Käuflichkeit“ und in vielen Fällen, wenn die Spenden nicht transparent aufgeführt und bekannt gegeben werden, können daraus Parteispendenaffären entstehen.