Plädoyer

Generell meint ein Plädoyer im Rahmen einer Gerichtsverhandlung in einem Strafprozess die zusammenfassende Schlussrede als Schlussvortrag der Staatsanwaltschaft oder des Strafverteidigers des Angeklagten oder des Anwalts der Nebenklage oder anderer Beteiligter, die den Sachverhalt kurz darstellen und rechtlich bewerten soll.