Rauschtat

Eine Rauschtat meint eine Straftrat, die unter Einfluss von berauschenden Mitteln wie Alkohol oder Drogen, begangen worden ist und dadurch möglicherweise Fragen der Schuldfähigkeit aufwirft. So könnte der Täter vermindert schuldfähig gewesen sein.