Rechtsstaatlichkeit

Als Rechtsstaatlichkeit wird das Handeln von Verwaltungsbeamten und Regierung gebunden an die Rechtslage und die Sicherung der Freiheit und generellen Einhaltung Rechte der Bürger verstanden.