Rücktritt

Unter dem Rücktritt wird im Strafrecht die Handlung eines Täters verstanden, der während einer und vor Beendigung einer Straftat Abstand von der weiteren Tatausführung nimmt oder dies zu verhindern versucht und es somit grundsätzlich nicht zu einer vollendeten Straftat kommt. Der Rücktritt kann unter Umständen zur Straffreiheit führen.