Sozialstaatsprinzip

Aus Art. 20 GG und Art. 28 GG wird das Sozialstaatsprinzip der Bundesrepublik Deutschland ausgeformt, wonach Deutschland ein sozialer Bundesstaat bzw. ein sozialer Rechtsstaat ist. Es soll sicherstellen, dass der Staat zur sozialen Gerechtigkeit und sozialen Sicherheit der Bundesbürger in Gesetzgebung und Verwaltung beiträgt.