Störung

Als Störung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung wird im Polizeirecht der Zustand beschrieben, wenn bereits ein Schaden für ein Rechtsgut eingetreten ist und sich die Gefahr somit bereits verwirklicht hat.