Strafantrag

Bei den so genannten Antragsdelikten wie der Hausfriedensbruch oder die Beleidigung wird die Strafverfolgung nicht von Amts wegen eingeleitet, sondern ist ein Antrag auf Strafverfolgung durch eine Person gemäß §§ 77 ff StGB notwendig. In der Regel betrifft dies eher Straftaten mit einem geringeren Unrechtsgehalt.