Tatsachen

Tatsachen sind grundsätzlich solche Informationen und Daten, die dem Beweis zugänglich und somit nachweisbar und wirklich sind. dabei handelt es sich in der Regel um solche Inhalte, die sich mathematisch, geschichtlich, faktisch oder auf sonstigen Wegen aufzeigen und berechnen oder beweisen lassen, es gibt also eine Antwort auf diese Frage.

Täuschung über Tatsachen beim Betrug i.S.d. § 263 I StGB

Betrug und Betrugshandlung, die Täuschung als Voraussetzung des Betrugs: Täuschung über Tatsachen gem. § 263 Abs.1 StGB. Täuschung meint das Hervorrufen eines Irrtums beim Getäuschten (Menschen). Manchmal ist es gar nicht so einfach, nachzuvollziehen, wer eigentlich wen mit welcher Handlung bewusst getäuscht haben soll. Wie steht es dann um den Betrug?