Tatwerkzeug

Das Tatwerkzeug ist ein Werkzeug, mit welchem der Täter maßgeblich die Straftat begangen hat.

BGH: Zum § 315 c StGB bei Beschädigung des "Tatwerkzeugs"

Lässt sich bei „Selbstgefährdung“ im Verkehrsstrafrecht eine Strafe nach § 316c StGB (gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr) rechtfertigen? Trotz Alkoholeinfluss eher nicht bei einer wie hier primär gegebenen Beschädigung des Tatwerkzeugs (geliehener PKW), meint der Strafverteidiger … und in der Revision dann auch der Strafsenat.