Unterhalt

Als Unterhalt gelten grundsätzlich die finanziellen Mittel, die notwendig sind zur Sicherstellung der menschlichen Existenz wie das Zahlen der Miete oder Lebenserhaltungskosten. Im Sinne des Sozialstaates betrifft der Unterhalt auch die familiäre Fürsorge.