Unterlassung

Der Anspruch auf Unterlassung (Unterlassungsanspruch) ist darauf gerichtet, dass der Anspruchsgegner eine bestimmte Handlung gar nicht vornimmt oder einstellt und stoppt.