Verbreiten

Das Verbreiten oder die Verbreitung meint generell das Weitergeben und Bekanntmachen von Daten, Informationen oder Ware. Insbesondere im Urheberrecht liegt ein Rechtsverstoß vor, wenn jemand ein Urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Genehmigung oder Nutzungsrechte verbreitet, z.B. durch das Kopieren oder Weitergeben oder zur Schau stellen.

BGH: Die Unterscheidung von "Verbreiten" und "Zugänglichmachen" von Kinderpornografie im Internet

Strafrechtlicher Unterschied zwischen Verbreitung und Zugänglichmachung von Kinderpornografie im Internet:
Das Verbreiten von Kinderpornos im Web bedarf nicht zwingend einer körperlichen Weitergabe im Sinne des Urheberrechts.

OLG: Kein hinreichender Tatverdacht ohne Konkretisierung des Tatplans

Beschwerde der Staatsanwaltschaft abgewiesen, „ohne Konkretisierung der Tat kein hinreichender Tatverdacht“: Erläuterung des OLG Karlsruhe zum strafrechtlichen Unterschied zwischen (hinreichendem) Tatverdacht und (einfacher) Vorbereitungshandlung, hier bei Vorbereitung eines Explosionsverbrechens.