Verdunkelungsgefahr

Die Verdunkelungsgefahr ist einer der Haftgründe für die Anordnung der U-Haft und meint, dass der dringende Verdacht besteht, dass ein Beschuldigter oder Angeklagter Beweismittel vernichtet oder ändert oder Beteiligte sowie Zeugen beeinflusst, um so in der Regel den Verdacht von sich abzulenken oder einer Strafverfolgung oder Verurteilung zu entgehen.