Verfahrensabsprache

Die Verfahrensabsprache ist ein anderer Begriff für die Verfahrensverständigung oder Verständigung im Strafverfahren und meint die Absprache zwischen Staatsanwaltschaft, Gericht und Angeklagter, gegen ein Geständnis oder eine Einlassung des Angeklagten ein bestimmtes Strafmaß anzustreben.

BVerfG: Ist ein "Rechtsgespräch" eine Verständigung iSd § 257c StPO?

Absprache im Prozess wegen unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln schief gelaufen, Verfassungsbeschwerde erfolgreich:

Verständigung (§ 257c StPO) ohne Rechtsmittelverzicht oder Rechtsgespräch mit unerwünschten Folgen? Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) bezieht Stellung im Sinne der Strafverteidigung.