Verletzung

Eine Verletzung kann im Verständnis der Rechtswissenschaft eine Einbuße oder Einschränkung von Rechten (Grundrechten) darstellen oder der Verstoß gegen Normen, Sitte oder Vorschriften wie eine Pflichtverletzung. Bei einer Körperverletzung als Straftat stellt die Verletzung hingegen eine von außen kommende körperliche Verwundung dar.