Versäumnis

Die Versäumnis führt zum Versäumnisurteil im Zivilprozess und bedeutet, dass eine geladene Partei, also die Person oder dessen Anwalt nicht rechtzeitig zum Verhandlungstermin erschienen ist oder nicht zur Sache verhandelt. Dann kann auf Antrag ein Versäumnisurteil ergehen.