Vorsatz

Der Vorsatz ist der subjektive Tatbestand einer Tat und meint generell das „Wissen und Wollen“ einer Straftat. Innerhalb des Vorsatzes sind unterschiedliche Vorsatz-Formen entwickelt worden wie der dolus directus 1. Grades als das Handeln mit Absicht oder auch der dolus eventualis als der Eventualvorsatz.