Würgen

Würgen als gefährliche Körperverletzung (§ 224 StGB)

Bei der Beurteilung, ob Würgen eine das Leben gefährdende Behandlung darstellt, kommt es maßgeblich auf Dauer und Stärke der Handlung an. Bei der Strafverteidigung entscheiden kleine Details, denn die zu erwartende Strafe für das Würgen hängt vom konkreten, im Strafverfahren plausibel gemachten Schweregrad der Körperverletzung ab.