Schmerzensgeld

Wenn ein Unternehmen oder eine Privatperson Opfer einer Straftat geworden ist und einen materiellen Vermögensschaden oder einen immateriellen Schaden (Schmerzen, seelische Folgen der Tat) erlitten hat, können innerhalb des Strafverfahrens oder parallel im Rahmen einer Zivilklage Ansprüche auf Schadensersatz oder Schmerzensgeld mittels eines Rechtsanwalts durchgesetzt oder abgewehrt werden.