Stellenausschreibung Rechtsreferendare (m/w)

Wir suchen laufend qualifizierte Rechtsreferendare (m/w) für die Anwaltsstation oder Wahlstation. Bei uns erhalten Sie Einblicke in die tägliche Arbeit einer spezialisierten Strafrechtskanzlei. Die Ausbildung erfolgt durch Rechtsanwalt Dr. Böttner persönlich. Sie werden dabei von Anfang an in den täglichen Ablauf eines Strafverteidigers eingebunden und dürfen selbstständig Akten und Fälle aus allen Bereichen des Strafrechts bearbeiten. Auch werden Sie bei uns nicht vor den Mandanten „versteckt“, sondern sind aktives Mitglied des Teams. Auf diese Weise lernen Sie nicht nur das „Handwerkszeug“ eines Strafverteidigers, sondern können auch in vielen Fällen „live“ erleben, wie Ihre Mitarbeit dazu beiträgt, dem Mandanten rechtlich und auch menschlich zu helfen.

Wir bieten zwar keine „Tauchstation“, jedoch erhalten Sie bei uns ausreichend Gelegenheit zur Vorbereitung auf das zweite Staatsexamen.

Ihr Tätigkeitsfeld bei uns

  • Bearbeitung von Akten und Fällen im Strafrecht / Wirtschaftsstrafrecht
  • Begleitung zu Gerichtsverhandlungen und Mandantenbesprechungen
  • Mitwirkung in einem jungen Team (Herr Dr. Böttner ist immerhin noch unter 50, das ist heute noch „jung“)
  • Tägliche Anwesenheit ist nicht erforderlich, insbesondere die Aktenbearbeitung kann vom „Home-Office“ aus erfolgen.
  • Die Teilnahme an Hauptverhandlung ist freigestellt

Was wir erwarten

  • Sie haben Ihr erstes Staatsexamen mit einem überdurchschnittlich guten Ergebnis absolviert
  • Der Schwerpunkt Ihres Studiums lag auf dem Strafrecht oder Sie wollen sich zukünftig auf Strafrecht spezialisieren
  • Sie sind flexibel, engagiert und begegnen jedem Menschen vorurteilsfrei (oder sind bereit, Letzteres bei uns zu lernen)

Rechtsanwalt Dr. Böttner hat bereits viele Referendare ausgebildet, die später Strafverteidiger, Staatsanwälte oder Richter (m/w) geworden sind. Darunter sogar zwei Repetitoren. Wenn Ihr Herz zwar für das Strafrecht, aber eher in Richtung Staatsanwaltschaft oder Gericht tendiert, können Sie trotzdem wertvolle Erfahrungen und auch Einblicke durch die Anwaltsstation bei uns gewinnen und zum Beispiel erfahren, wie wichtig eine gute und rechtsstaatliche Verteidigung durch einen Anwalt ist.

Eine der häufigsten  Fragen ist: Herr Dr. Böttner, sagen Ihnen die Mandanten die Wahrheit und macht es für Sie einen Unterschied, ob Sie wissen, dass/ob der Mandant schuldig ist? Warum sich diese Frage in der Regel nicht stellt und falls doch, wie sie zu beantworten ist, ist nur eine von vielen interessanten Fragen, deren Antwort Sie im Rahmen einer interessanten Referendarsstelle bei Rechtsanwalt Dr. Böttner erfahren.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung für die Anwaltsstation oder Wahlstation. Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Angabe Ihres möglichen Antrittszeitraums bitte ausschließlich per E-Mail an: info@strafrecht-bundesweit.de