Nachrichten zum Strafrecht und zum Wirtschaftsstrafrecht (News-Meldungen)

Im Rahmen einer der bislang größten Anti-Doping-Razzien („Operation Viribus“) kam es in insgesamt 33 Ländern zu mehr als 230 Festnahmen. Nach der Razzia drohen Strafverfahren gegen Händler und Käufer, wegen Verstoßes gegen das AntiDopG.

Im Kampf gegen die Internetkriminalität hat das Bundeskriminalamt (BKA) gemeinsam mit der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt die Internet-Plattform „Wall Street Market“ aufdecken und deren Betreiber in Untersuchungshaft nehmen können. Bei den Festgenommenen […]

Deutsche Steuerfahnder haben bei Airbnb Daten von Vermietern angefordert. Mit den Vermieterdaten von Airbnb sollen Steuerhinterziehungen aufgedeckt werden. Im Falle einer Verurteilung wegen Steuerhinterziehung kann neben einer Geldstrafe auch eine Freiheitsstrafe drohen. Mit einer strafbefreienden Selbstanzeige kann gemeinsam mit einem erfahrenen Strafverteidiger das Schlimmste meist verhindert werden.

Polizei und Zoll gingen heute in einer großen Razzia gegen organisierte Schwarzarbeit im Baugewerbe vor. Mehrere Ermittlungsrichter haben inzwischen Durchsuchungsbeschlüsse für Bauunternehmen und Subunternehmer erlassen. Wem droht welche Strafe bei Schwarzarbeit?