Strafverteidigung im Wirtschaftsstrafrecht

Unter den Begriff „Wirtschaftsstrafrecht“, der nicht konkret definiert ist, fallen Straftaten und Rechtsnormen, die sich auf das Wirtschaftsleben beziehen.

Aufgrund einer in letzten Jahren immer weiter intensivierten Strafverfolgung im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts sehen sich Geschäftsführer, Manager, Vorstandsmitglieder, Aufsichtsratsmitglieder aber auch Prokuristen und leitende Angestellte immer häufiger mit strafrechtlichen Vorwürfen konfrontiert, die eine möglichst frühzeitige Strafverteidigung erfordern. Dazu haben immer kompliziertere rechtliche Regelungen zu großen Unsicherheiten geführt, was im Rahmen des immer härter werdenden Wettbewerbs (noch) erlaubt, was (schon) verboten ist und wann eine Straftat vorliegt.

Häufiger als im allgemeinen Strafrecht drohen im Wirtschaftsstrafrecht Arrestierungen von Vermögenswerten. Unternehmenskonten werden „eingefroren“ und ganze EDV-Anlagen im Rahmen von Durchsuchungen beschlagnahmt. Häufig geht es bei Wirtschaftskriminalität um hohe Summen, was schnell zu Untersuchungshaft führen kann. Auch außerhalb strafrechtlicher Sanktionen drohen den betroffenen Firmen zu vermeidende Konsequenzen: Nicht nur eine Rufschädigung – beispielsweise durch Anschreiben der Staatsanwaltschaft an die Kunden – sondern auch durch Eintragung auf eine sog. „schwarze Liste“ hinsichtlich der zukünftigen Vergabe zukünftiger Aufträge. Auch kann eine Sanktion für die Unternehmen im Rahmen einer Unternehmensgeldbuße drohen.

Die Beauftragung eines auf die Strafverteidigung im Wirtschaftsstrafrecht spezialisierten Rechtsanwalts als Strafverteidiger der betroffenen Person bzw. Anwalt des Unternehmens ist daher so frühzeitig wie möglich zu veranlassen. Dabei ist eine Vorfeldberatung im Rahmen von Compliance anzuraten. Ist ein Ermittlungsverfahren bereits eingeleitet kann durch frühzeitige aktive Verteidigung der mit den Ermittlungen verbundene Schaden oft abgewendet oder zumindest begrenzt werden.

Unsere Mandanten sind den spezialisierten Abteilungen der Staatsanwaltschaften und Gericht nicht ausgeliefert, sondern vertrauen auf die jahrelange Erfahrung der zur Strafverteidigung im Wirtschaftsstrafrecht häufig empfohlenen Anwaltskanzlei Dr. Böttner. Die Expertise von Rechtsanwalt Dr. Böttner wird durch ein qualifiziertes Backoffice und die Zusammenarbeit mit externen auf das Wirtschaftsstrafrecht spezialisierten Fachanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern ergänzt.

Schwerpunkte unserer Beratungs- und Verteidigungstätigkeiten im Wirtschaftsstrafrecht erläutern wir Ihnen gerne in unserem

Als auf das Strafrecht spezialisierte Anwaltskanzlei übernehmen wir die Strafverteidigung für Unternehmen und Privatpersonen im Wirtschaftsstrafrecht und im allgemeinen Strafrecht.