Wertersatzverfall

Wenn der Verfall aus bestimmten Gründen nicht mehr möglich ist oder die Sache des Täters nicht herausgegeben werden kann, z.B. weil er diese veräußert hat, um so dem Verfall zu entgehen (Er verkauft die gestohlene Sache in der Hoffnung, sie so nicht mehr herausgeben zu können), so hat der Betroffene den Wertersatzverfall zu leisten. Das Gericht schätzt sodann die Höhe des Wertersatzes, welches der Betroffene dann zu leisten hat z.B. durch Geldzahlung.