Beweiswürdigung

BGH: Verurteilung eines Jugendlichen wegen Tötung der "Zweitfrau" seines Vaters aufgehoben

Ein Junge wurde verurteilt, nachdem er die Zweitfrau seines Vaters getötet haben soll. Die Verurteilung wurde von BGH nun aufgehoben, weil vorallem die Rolle neu zu bewerten sei, nämlich die Frage zu klären sei, ob der Junge Gehilfe, Mittäter oder Auftragstäter sei.

Gemeinschädliche Sachbeschädigung durch Besprühungen eines Waggons (§ 304 StGB)

Revision für S-Bahn Sprayer, nach fehlerhafter Beweiswürdigung und Schadensermittlung:

Sprungrevision beim KG Berlin wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung und Beeinträchtigung des öffentlichen Nutzungsinteresses durch Besprühen von U-Bahn Waggons.