Nachrichten zum Strafrecht und zum Wirtschaftsstrafrecht (News-Meldungen)

Die Bundesregierung möchte das Strafrecht in Bezug auf Nacktbilder verschärfen. Verträgt sich die Erweiterung mit dem aktuellen Strafrecht? Nacktbilder der Ex-Freundin, Bilder von spielenden (unbekleideten) Kindern oder „bloßstellende“ Bilder könnten zukünftig mit nicht zu knapper Freiheitsstrafe bestraft werden.

Adhäsionsverfahren – zivilrechtliche Ansprüche mit Rechtsanwalt für Strafrecht bereits im Strafprozess geltend machen:

Vorteile des Adhäsionsverfahrens, Rechte und Voraussetzungen, Ermittlung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen, Umgehung von Fallstricken im Strafrecht und geeignete Rechtsberatung für den Adhäsionsantrag.

Keine Revision im Hoeneß-Prozess. Neben Uli Hoeneß verzichtet die Staatsanwaltschaft auf das Rechtsmittel der Revision. Das Urteil gegen den ehemaligen Präsidenten vom FC Bayern München wegen der Steuerhinterziehung in 7 Fällen wird rechtskräftig.