Fortsetzungstermin

Mit dem Fortsetzungstermin wird das Datum genannt, wann es zur weiteren mündlichen Verhandlung vor Gericht oder zum nächsten Gerichtstermin kommt, an welchem der Prozess fortgesetzt wird.

Pflicht zur Ladung sämtlicher Strafverteidiger zu einem in der mündlichen Verhandlung anberaumten Fortsetzungstermin

Urteil in der Revision wegen Rechtsfehler aufgehoben (OLG):

Zum Schutze des Angeklagten müssen zu einem Fortsetzungstermin ALLE Strafverteidiger (Wahlpflichtverteidiger und Pflichtverteidiger) geladen werden. Sofern der Angeklagte mehrere Anwälte zu seiner Verteidigung bestellt hat, reicht die Ladung von lediglich einem seiner Verteidiger zum Verhandlungstermin nicht aus.