Beihilfe

Beihilfe nach § 27 Abs. 1 StGB ist jede Form der Hilfeleistung und Unterstützung eines anderen Täters, die dazu geeignet ist, eine rechtswidrige Haupttat zu fördern. Die Beihilfe ist eine Form der Teilnahme an einer Straftat und steht im deutschen Strafrecht unter Strafe, wird jedoch milder als die Haupttat bestraft.

BGH: Nicht jedes Bandenmitglied ist auch Mittäter bei einem schweren Bandendiebstahl iSd § 244a StGB

BGH-Entscheidung (Revision) im Sinne der Strafverteidigung: Auch bei schwerem Bandendiebstahl ist nicht jedes Bandenmitglied ein Mittäter. Wer „Schmiere“ steht, ist höchst wahrscheinlich nur Gehilfe. Für dessen Beihilfe (hier zum Diebstahl) ermöglicht das Strafrecht eine geringere Strafe.