Hauptverhandlung

Die Hauptverhandlung ist ein wesentlicher Part eines Strafverfahrens und meint die mündliche Hauptverhandlung, also das örtliche Zusammenkommen und Verhandeln zwischen allen Prozessbeteiligten und dem Richter in einem Gerichtssaal. Im Rahmen der Hauptverhandlungen werden Zeugen vernommen, Beweise erhoben, die Anklageschrift verlesen, gebührt dem Angeklagten das letzte Wort und wird das Urteil verlesen.