Sportwettenverbot

Das Verbot Sportwetten, also Wetten auf sportliche Veranstaltungen anzubieten oder zu bewerben,

BGH: Verbot des Angebots privater Sportwetten und anderer Glücksspiele im Internet wirksam

Private Sportwetten und Glückspiele sind weiterhin im Internet verboten, weil sie gegen § 4 Abs. 4 des Glücksspielstaatsvertrags vom 1. Januar 2008 (GlüStV) verstoßen, wie der BGH bekannt gab. Rechtsberatung bei illegalem Glückspiel und Sportwetten!