Haftprüfung

Die Haftprüfung ist ein Rechtsmittel des Beschuldigten zur Prüfung der formellen und materiellen Voraussetzung der gegen ihn angeordneten und vollzogenen Untersuchungshaft. Im Rahmen der Haftprüfung können in der Regel neben dem Haftgrund auch Tatsachen in einer mündlichen Verhandlung vor Gericht neu überprüft werden. Daher wird die Haftprüfung häufig von Strafverteidigern eingereicht, um den Beschuldigten möglicherweise aus der Untersuchungshaft zu bekommen.