Ordnungswidrigkeit

Werden Gesetze oder Regeln der Rechtsordnung nur in geringem Ausmaße durch eine rechtswidrige und vorwerfbare Handlung verletzt oder Verstöße nur mit einer Geldbuße geahndet aufgrund des geringen Unrechtsgehalts, so spricht man von einer Ordnungswidrigkeit. Hier soll gerade keine Strafe erfolgen, sondern eine Geldbuße gegenüber dem Täter ausreichend sein.