Streit

Eine Meinungsverschiedenheit zwischen zwei oder mehreren Personen als Wortgefecht wird als Streit bezeichnet und kann Gewalt oder Beleidigungen und unsachliche Beschimpfungen entstehen lassen.

Die Beweiswürdigung bei widersprüchlichem Aussageverhalten

Strafverteidigungserfolg in der Revision: Die Beweiswürdigung im Strafprozess bei mehreren, sich widersprechenden Aussagen eines Geschädigten muss das widersprüchliche Aussageverhalten berücksichtigen. Bei hier zu Grunde liegendem EInschüchterungsversuch durch mehrere, teils bewaffnete Täter, ist darüber hinaus zu prüfen, ob die Voraussetzungen für eine Verurteilung wegen versuchter Nötigung überhaupt erfüllt sind.