Tatplan

Der Tatplan umschreibt generell Vorstellung, Ablauf, Kenntnis und Überlegungen zu einer Straftat und spielt insbesondere bei der Mittäterschaft eine Rolle, wie beispielsweise die Frage, ob eine Handlung eines einzelnen Mittäters noch vom ursprünglichen Tatplan umfasst ist oder nicht.