Gerichtsvollzieher

Ein Gerichtsvollzieher hat die Aufgabe als Beamte der Justiz, Vollstreckungsmaßnahmen vorzunehmen wie die Vollstreckung von Vollstreckungstiteln (Pfändung bei Geldforderungen z.B.) oder Urteile sowie auch die Zustellung von Schriftstücken an den Adressaten.

Untreue: Vermögensbetreuungspflicht des Gerichtsvollziehers

Der Gerichtsvollzieher besitzt eine Vermögensbetreuungspflicht gegenüber den Gläubigern und kann sich grundsätzlich der Untreue strafbar machen. Allerdings müssen ihm diese Straftaten des Wirtschaftsstrafrecht vom Gericht im Verfahren nachgewiesen werden, ansonsten ist er nach Ansicht des BGh freizusprechen.