Allgemeines Persönlichkeitsrecht

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht (APR) ist in Art. 2 Abs. 1, 1 Abs. 1 Grundgesetz verankert und soll die freie Entfaltung der Persönlichkeit, aber auch das Recht am eigenen Bild oder am gesprochenen Wort sowie die Ehre schützen und gilt grundsätzlich für Jedermann.