Bankrott

Der Bankrott tritt nach einer gewissen Zeit der Zahlungsunfähigkeit ein und richtet sich im Wirtschaftsstrafrecht nach etlichen Merkmalen wie der drohenden Insolvenz, das Verhalten des Geschäftsführers oder der Gesellschafter.