Schuld

Die Schuld wird als die Vorwerfbarkeit eines strafrechtlich relevanten, also rechtswidrigen Verhaltens gegenüber dem vermeintlichen Täter verstanden.